Reitlehrgang mit André Keus

Am vergangenen Wochenende gab der Pferdewirtschaftsmeister André Keus einen Dressurlehrgang auf unserer Anlage. Boxen wurden freigemacht und eigene Pferde umgestellt, um Platz für die angereisten Gastpferde zu schaffen.Freitagnachmittag begannen wir mit 45-minütigen Einheiten zu zweit, um Reiter und Pferde kennenzulernen. So konnte André am Samstag im halbstündlichen Einzelunterricht individuell auf das jeweilige Niveau eingehen und gezielt Probleme angehen. Alle Teilnehmer nahmen gute Tipps und Hinweise mit nach Hause, die im zukünftigen Training daheim angewendet werden können.
In unserem gut geheizten Reiterstübchen konnten sich die Schüler zu einem Erfahrungsaustausch zusammensetzen und durch das Fenster das weitere Geschehen in der Reitbahn verfolgen. Heiße Suppe, Kaffee und Tee standen den ganzen Tag zum innerlichen Aufwärmen bereit.